Solidarität mit Lothar König – Anklage der Gerechtigkeit?

Solidarität mit Lothar.
Der Prozess läuft. Justizia ist fragwürdig. Schwerer Landfriedensbruch, versuchte Nötigung, Strafvereitelung…
Noch gilt die Unschuldsvermutung.
Liveticker und Berichte hier.

Ihr Peasymaker

Offene Gewalt, Ausländerhass, Mord

Quelle: http://www.jenapolis.de/2012/01/the-voice-ruft-zur-kundgebung-und-demonstration-am-18-januar-in-jena-auf/Oury Jalloh – das war Mord!“

Jena. Zahlreiche Demonstrationsteilnehmer_innen, darunter langjährige Aktivisten der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh, von The

Voice Refugee Forum und weitere antirassistische Aktivist_innen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

Mehr als 200 Personen waren nach Dessau gekommen, um an Oury Jalloh aus Sierra Leone zu erinnern, der am 7. Januar 2005 von der Polizei festgenommen wurde und, an Händen und Beinen gefesselt, auf einer Matratze im Dessauer Polizeigewahrsam verbrannte. Weil sie auch nach sieben Jahren der offiziellen Darstellung, dass Oury Jalloh das Feuer selbst ausgelöst habe, keinen Glauben schenken, weil sieben Jahre nach Oury Jallohs grausamem Tod in Zelle Nr. 5 in Dessau noch immer keine Gerechtigkeit in Sicht ist, war auf der Demonstration wie in all den vorigen Jahren zu lesen und zu hören: Oury Jalloh – das war Mord!