Alter Schalter – Deutschland ein Seniorenreservat mit Schneeballsystem

Im Seniorenreservat Deutschland leben die Alten gut versorgt und rentengestützt. Politiker und Beamte bekommen Pensionen ohne jemals den ausgezahlten Wert erarbeitet zu haben. Die Jugend, die Familienväter und Berufstätigen Mûtter finanzieren, sofern sie Arbeit haben, den Ruhestand der „Gierigen Generation“ In den Neunzigern von Bernd W. Klöckner beschrieben scheinen wir nun genau dort anzukommen. Eine Chancenlose Jugend vegetiert vorm TV oder googelt sich durch die Einsamkeit. Verarmte Familien und sterbender Mittelstand mit immer weniger Kindern müssen das ehrenvolle Altern absichern und die steigenden Steuern, Krankenkassenbeiträge, Strom, Gaskosten, Spritpreise und Inflation fressen den kargen Rest. Für den eigene Vermögensaufbau bleibt nichts mehr übrig.
Der sogenannte „Generationsvertrag“ ist ein kriminelles Schneeballsystem und die Solidargemeinschaft ist tot. Familien zerfallen, Politiker füllen die eigenen Taschen, der Euro wankt, die Polkappen schmelzen und das Einzige was strahlt sind Reaktorreste und Lebensmittel.

20120924-163357.jpg
Die Erde ist vergiftet, das Gleichgewicht gestört und die Zukunft der nachfolgenden Generationen sieht düster und hoffnungslos aus. Es wird Zeit für tiefgreifende Veränderung, Zeit für gerechte Verteilung, Zeit für Naturschutz und wirkliche Spiritualität. Vieles gehört neu geregelt und so müssen die Kosten und die Gewinne anders, transparenter und gerechter verteilt werden. Doch welcher Politiker wird freiwillig auf 12000 Euronen mtl. Pension verzichten wollen und sich mit einem gesunden Mass zufrieden geben?
Wie und wo also anfangen? Vielleicht bei einer gerechten Grundrente. Das es geht zeigen die Holländer

Ihr Peasymaker

Die Solidargemeinschaft- Eine echte Alternative zur KV

Krankenversicherungspflicht und Krankenkassenvielfalt mit Tarifdschungel bringen nur dem Versicherer Kohle. Die Leistungen werden je nach Gesellschaft irgendwie limitiert und das Wohl der Versicherten ist zweitrangig. Milliarden werden angehäuft, Wasserköpfe, Pharmakonzerne und Versicherungsvertreter sind zufrieden gestellt und der Patient zahlt mehr als notwendig aus eigener Tasche.
Die Alternative und ein Dorn im Auge der KV sind die echten Solidargemeinschaften. Hier gehts noch ehrlich und fair zu, das ist gelebte Solidarität und echte Selbstbestimmung. Der genossenschaftlich organisierte Krankenversicherungsersatz ist eine gute Variante für alle Freigeister und verantwortungsbewussten Bürger (auch für Selbständige und Unternehmer geeignet). Ein Hoch auf die Solidargemeinschaften.

www.artabana.de

www.Samarita.de

oder als neudeutscher Bürger die Neue Deutsche Gesundheitskasse

Ihr Peasymaker